Reiseblog Travel Sisi

Vor kurzem war ich wieder mal auf Mallorca. Keine Angst, Ballermann und Co. habe ich nicht besucht. Dafür viele idyllische und teilweise menschenleere Badebuchten und trendige Hotels. Mallorca hat definitiv viel mehr zu bieten als nur gruselige Bettenburgen und überfüllte Sandstrände.

Wie immer habe ich dank Tripadvisor ein tolles Hotel gefunden und mein flitziger Fiat 500 bringt mich flink vom Flughafen nach Palma de Mallorca. Eigentlich habe ich ein Navi mit dabei, aber das scheint bei den vielen Einbahnstrassen total überfordert zu sein. Mein Hotel finde ich zum Glück trotzdem irgendwie und nach längerem Kreisen dann auch endlich einen passenden Parkplatz. Ich lerne, dass man in Palma wohl etwas enger parken muss. Von aussen sieht mein Hotel HM Balanguera ja schon mal ziemlich speziell aus.

Aussenansicht HM Balanguera

Das erinnert doch ein wenig an die von Gaudi designten Gebäude in Barcelona, oder? Jetzt aber rein, mein Zimmer wartet. Eine grosszügige und schick gestaltete Eingangshalle erwartet mich.

Eingangshalle HM Balanguera

Und natürlich einen sehr netten Rezeptionisten, der mich professionell eincheckt. Auf dem Weg ins Zimmer bestaune ich die sehr kreative Beleuchtung im Treppenhaus.

Treppenhausbeleuchtung HM Balanguera

Meine gute Stimmung wird mir auch nicht im Zimmer verdorben. Ich habe mich zwar für die kleinste Zimmerkategorie entschieden, bin aber voll und ganz zufrieden mit der Grösse und Ausstattung. Alles ist im mediterranen Stil gehalten.

HM Balanguera Zimmer

Mein Blick wandert an die Decke, wo ein Sisalteppich angebracht ist. Witzig! Die coolen Lampen neben meinem Bett gefallen mir auch.

Teppich und Lampen im HM Balanguera

Nach einem leckeren Abendessen in der Innenstadt schlafe ich herrlich in meinem Bett ein. Die Innenstadt von Palma ist übrigens easy zu Fuss vom Hotel HM Balanguera aus zu erreichen. Das Mietauto braucht man für Erkundungen in Palma also nicht wirklich.

Als Poolfanatikerin muss ich natürlich noch vor dem Frühstück auf die Dachterrasse vom Hotel. Hier lässt es sich herrlich chillen und plantschen! Ich habe den Sprung ins kühle Nass natürlich gewagt, aber ehrlich gesagt, war es wirklich etwas sehr frisch. Kein Wunder, dass ich die Einzige war 🙂

Dachterrasse HM Balanguera

Das sehr leckere Frühstücksbuffet wärmt mich aber wieder total auf.

Frühstücksbuffet HM Balanguera

Der Prosecco steht auch schon bereit. I like!

Prosecco im HM Balanguera

Nach dem leckeren Frühstück ist mein Aufenthalt im trendigen Hotel HM Balanguera leider auch bereits zu Ende, denn ich will noch andere Ecken von Mallorca erkunden. Einziges Problem ist jetzt nur folgendes:

Parklücke HM Balanguera

Hilft mir jemand, mein Auto auszuparken?!

Happy Aufenthalt in Palma de Mallorca,
Eure Travel Sisi

5 Comments

LEAVE A COMMENT

FEEDBACK

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen