Reiseblog Travel Sisi
COMPANHIA DAS CULTURAS

In Portugal siehst Du viel schönes Design und triffst auf grossartige und kreative Architektur. In Castro Marim, ganz am südöstlichen Ende des Landes, habe ich in einem architektonischen Highlight übernachtet, das ich Dir natürlich nicht vorenthalten möchte. Wenn Du auf der Suche bist nach einer speziellen Übernachtung, dann ist das Hotel Companhia das Culturas genau das Richtige für Dich. Ich erklär Dir weshalb.

Companhia das Culturas ist ein umgebautes altes Farmhaus. Etwas Inland vom wunderschön flachem Sandstrand finde ich die restaurierten Gebäude in einem kleinen Ort. Ich öffne das Eingangstor und stehe bereits im cool angelegten Garten, in dem verschiedene Sitzmöglichkeiten zum Chillen einladen.

Companhia das Culturas Algarve Garten

Companhia das Culturas Algarve Relaxen am Pool

Companhia das Culturas Algarve Garten und Pool

Im Hauptgebäude stehen neun Zimmer zur Verfügung. Jedes ist anders und dem ursprünglichen Farmgebäude angepasst. Auf dem Weg zu meinem Zimmer staune ich über die coole Architektur.

Companhia das Culturas Algarve Architektur

In meinem Zimmer hat man eine wunderschöne Natursteinmauer erhalten und betont sie mit einem Lichtrahmen. Das Zimmer ist ausgestattet mit hippen Möbeln aus den Seventies.

Companhia das Culturas Algarve Zimmer

Companhia das Culturas Algarve Bettwäsche

Companhia das Culturas Algarve Schreibtisch

Das Begrüssungsgetränk inklusive einem selbstgemachten Feigenbonbon stehen bereit.

Companhia das Culturas Algarve Begrüssungsdrink

Companhia das Culturas Algarve Bonbon

Das Badezimmer lässt auch keine Wünsche übrig.

Companhia das Culturas Algarve Badezimmer

Im Aufenthaltsraum finde ich ganz viele schöne Bücher und interessante Möbelstücke. Hier werde ich am Abend schön relaxen und entspannt ein Buch lesen.

Companhia das Culturas Algarve Bibliothek

Companhia das Culturas Algarve Lounge

Jetzt mache ich es mir im Garten gemütlich und hüpfe in den Pool.

Companhia das Culturas Algarve Pool

Das Companhia das Culturas serviert tagsüber Snacks und am Abend kann man sich mit feinem saisonalen Essen aus der Region verwöhnen lassen. Alternativ finde ich im Zimmer eine Karte mit ein paar coolen Restaurantstipps in der Nähe. Eine Wanderkarte gibt es übrigens auch und die Wanderung durch die Salzpfannen von Castro Marim lasse ich mir nicht entgehen.

Ganz früh am Morgen mache ich mich auf den Weg zur umgebauten alten Garage.

Companhia das Culturas Algarve umgebaute Garage

Hier verbirgt sich nämlich etwas ganz Tolles: Die Korkbox!

Companhia das Culturas Algarve Kork

Companhia das Culturas Algarve Korkbox

Der Raum ist komplett ausgestattet mit Kork und eignet sich perfekt für meine morgendliche Yogasession. Yogamatten stehen bereit, denn es gibt regelmässig Yogalektionen in diesem tollen speziellen Ambiente. Hier kannst Du auch einfach die herrliche Atmosphäre geniessen, meditieren, Musik hören oder einen Film schauen.

Nach meiner kleinen Yogasession und ein paar Zügen im erfrischenden Pool mache ich mich auf zum Frühstück. Die Tische sind bereits gedeckt und warten auf die Gäste.

Companhia das Culturas Algarve Frühstücksplatz

Zum Frühstück gibt es ausgewählte Produkte aus der Region: Leckerer Ziegenkäse, getrockneter Tunfisch, geräuchertes Fleisch, hausgemachte Marmeladen und frisch gepresste Säfte.

Companhia das Culturas Algarve Frühstück

Companhia das Culturas Algarve Süsskartoffeln Frühstück

Ganz toll ist auch mein Tee, denn die Kräuter dafür werden einfach schnell im Garten gepflückt! I like! Das Frühstück ist jeden Tag etwas anders, aber jeden Tag enorm lecker.

Nach dem Frühstück düse ich an den Strand, der in wenigen Fahrminuten erreicht ist. Als ich am Nachmittag zurück komme, wartet bereits der Nachmittagssnack auf mich im Companhia das Culturas: Hausgemachter Kuchen und ein schmackhafter Kräutertee.

Companhia das Culturas Algarve Kuchen

Wie nett ist das denn? Ich glaube, ich bleibe hier!

Seit meinem Aufenthalt hat sich die Companhia das Culturas übrigens noch erweitert: Im umgebauten alten Schafstall und der Olivenpresse stehen jetzt vier Appartements und das Hamam zur Verfügung. Ein Grund mehr, nochmals vorbei zu schauen in diesem coolen Hotel!

Estadia feliz,
Deine Travel Sisi

Dir gefällt dieser Artikel? Möchtest du noch mehr Reisetipps und Interessantes aus Europa und aller Welt erfahren? Damit du nichts verpasst, folgst du mir am besten gleich mal auf Facebook, Twitter oder Instagram. Ich freue mich auf Dich!

FEEDBACK

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: