Reiseblog Travel Sisi

Canggu? Hast Du schon mal von diesem Ort gehört? Als ich Leuten erzähle, dass ich dort hinreise, schaut man mich nur fragend an. Auch Balikenner können damit nicht viel anfangen. Ganz anders sieht es bei meinen Bloggerkollegen aus. Die schwärmen von diesem Ort und bleiben gerne auch mal ein paar Monate länger dort. Ich habe mich deshalb entschieden, einen Monat in Canggu zu verbringen. Canggu (wird übrigens Dschangu ausgesprochen) ist der Hipsterort auf Bali. Es ist ein kleines Surferparadies mit prima Stränden und viel Coolness. Hier ist es noch nicht so überlaufen wie in den Touristenorten Kuta, Seminyak, Ubud oder Sanur. Das kleine Örtchen liegt nördlich von Seminyak und hat für mich die perfekte Infrastruktur für einen prima Aufenthalt: Eine grosse Auswahl an coolen Restaurants und Bars reihen sich neben wunderschöne Reisterrassen. Es gibt tolle Unterkünfte und auch coole Villas, die Du mieten kannst. In Canggu wohnst Du aber meistens noch neben Einheimischen oder sogar bei ihnen, wenn Du Dich für einen Homestay entscheidest.

Was bietet Canggu? Ich verrate Dir, wie mein perfekter Tag in Canggu aussieht:

Mein perfekter Tag in Canggu – Schwimmen im eigenen Pool

Sobald die Sonne aufgeht hüpfe ich als erstes gleich mal in meinen Pool. Die meisten Unterkünfte haben einen, denn die Temperaturen in Bali sind wirklich sehr heiss. Ich bin auch noch im April hier und das ist der heisseste Monat. Aber ich bin nicht sicher, ob man den eingradigen Temperaturunterschied zu den anderen Monaten wirklich merkt? Egal, ich hüpf in den Pool und lass mich vom Wasser wach kitzeln.

Mein perfekter Tag in Canggu Pool Villa Tara

Mein perfekter Tag in Canggu – Croissants zum Frühstück

Jetzt gehts ab auf den Roller und zum Frühstück. Damit kommst Du in Canggu am besten voran und kannst zudem die wunderschöne Gegend richtig aufsaugen! Die beliebteste Essenszeit in Canggu ist definitiv das Frühstück. Das isst jeder auswärts und das Angebot ist riesig! Mein Lieblingslokal fürs Frühstück ist das Monsieur Spoon. Die französische Bäckerei macht die leckersten Croissants.

Mein perfekter Tag in Canggu Mr Spoon

Bonus des Lokals ist zudem der lauschige Garten. Hier sitze ich also total entspannt und lasse mir mein Grand Breakfast schmecken.

Mein perfekter Tag in Canggu Frühstück im Mr Spoon

Die Kellner sind natürlich auch total freundlich. Aber wo sind sie das nicht hier in Canggu?

Mein perfekter Tag – Yoga mit Blick ins Grüne

Schon ist es kurz nach 10 Uhr und ich mache mich auf den Weg zu meiner Yogalektion. Dafür düse ich zu Samadi Bali. Dieses Yogacenter liegt an einer der Hauptstrassen von Canggu. Kaum betritt man es, ist man bereits in einer anderen Welt. Leise höre ich Wasser plätschern. Zwei Gänse watscheln an mir vorbei und Vögel zwitschern im paradiesischen Garten. Ich gehe die Treppe hinauf zum Yogaraum. Er ist offen gestaltet und über Wasser gebaut.

Mein perfekter Tag in Canggu Eingang zum Yoga im Samadi Bali

Es ist Montag und Abdi wartet mit seiner Hathalektion auf mich. Während der wunderbaren Yogalektion schweift mein Blick in den Garten. Die Lektion endet mit einer Meditation und dann höre ich auch bereits leise die Klänge vom nahe gelegenen Tempel. Es ist Mittagszeit. Ich gönne mir noch einen leckeren Saft im organischen Cafe von Samadi und geniesse die Energie, die mir dank des Yogas durch den Körper fliesst.

Mein perfekter Tag in Canggu Samadi Bali Garten

Mein perfekter Tag in Canggu – Mittagessen mit Meeresbrise

Mein Magen knurrt auch bereits wieder. Helm auf und mein Roller bringt mich zum Strand Batu Bolong. Eine herrliche Meeresbrise erwartet mich hier. Ich blicke auf das Meer hinaus und sehe unzählige Surfer im Wasser auf die perfekte Welle warten. Batu Bolong ist einer der beliebtesten Strände zum Surfen hier auf Bali. Besonders bei Anfängern ist dieser Surfspot sehr beliebt. Melissa vom Blog Indojunkie hat hier prima beschrieben, was Batu Bolong so perfekt macht. Die Location für mein Mittagessen liegt wenige Meter vom Strand. Es ist das Oldman’s.

Mein perfekter Tag in Canggu Oldmans Batu Bolong

In diesem Restaurant kommt für mich richtig Ferienstimmung auf. Kein Wunder sitzen viele auch im Bikini und in den Badehorts am Tisch. Das coole Inventar in fröhlichen Farben lädt zum Chillen und Relaxen ein. Ich lasse mich an einem der langen Tische im Schatten nieder und lass mir die Meeresbrise durchs Haar wehen. Ich geniesse den Blick auf das Meer. Am Tresen bestelle ich mir Nasi Goreng und noch einmal einen leckeren Saft. Von Säften kann ich in Canggu einfach nicht genug kriegen!

Mein perfekter Tag in Canggu Lunch im Oldman's

Mein perfekter Tag in Canggu – Surfen in Batu Bolong

Das Meer ruft! Auf dem Weg zum Beach stehen die Surfbretter bereit.

Mein perfekter Tag in Canggu Surfen Batu Bolong

Ich miete mir eines und paddle ins herrlich warme Meer hinaus. Die Sonne strahlt mir ins Gesicht und ich strahle bestimmt ebenso. Noch besser wird es natürlich, als ich meine erste Welle reite. Was für ein Glücksgefühl! Wow! Ich verbringe den Rest des Nachmittags auf dem Wasser. Dazwischen chille ich auch mal am Beach und gönne mir ein kühles Getränk von einem der kleinen Warungs am Strand. Der Nachmittag geht zu Ende und ich merke, dass ich auch schon ganz schön müde bin vom Surfen. Ich gebe das Brett zurück und dusche mich.

Mein perfekter Tag in Canggu – Spabesuch

Dann gehts wieder ab auf den Roller und einen Strand weiter. Am Echo Beach wartet nämlich bereits Entspannung auf mich.

Mein perfekter Tag in Canggu Therapy Spa

Bei Therapy gönne ich mir eine einstündige Splash and Dash Massage. Diese ist perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse von Surfern und Leuten, die oft vor dem Computer sitzen. Also genau ideal für mich! Und die Massage ist auch himmlisch. Genau wie das Ambiente des schicken Spas.

Mein perfekter Tag in Canggu Begrüssungsdrink Therapy Spa

Als ich nach der wunderbaren Massage wieder auf der Strasse bin fühle ich mich wie neu geboren.

Mein perfekter Tag in Canggu – Der perfekte Sonnenuntergang

Das nächste Highlight ist nur wenige Meter von hier entfernt: Die Sonne versinkt im Meer! Fast jeden Abend ist dies ein absolut herrliches Spektakel. Jedes Mal anders, jedes Mal wunderschön und jedes mal aufs Neue unvergesslich!

Mein perfekter Tag in Canggu Sonnenuntergang Echo Beach

Mein perfekter Tag in Canggu – Abendessen im Warung

Fürs Abendessen verlasse ich das Meer wieder und düse Richtung Inland. Im Warung Dandelion habe ich einen Tisch für heute Abend reserviert. Das putzige Häuschen ist mit Kerzen beleuchtet.

Mein perfekter Tag in Canggu Dandelion

Hie wartet leckeres Indonesisches Essen auf mich. Aber das ist noch nicht Alles: Das Dandelion hat ein superfreundliches Team, ein herrliches Ambiente und ganz tolle Musik. Um das Alles zu toppen, rennen auch noch fünf flauschige Kaninchen im Garten herum! Ich entscheide mich für Tunfisch im Bananenblatt. Absolut grandios!

Mein perfekter Tag in Canggu Fisch im Bananenblatt im Warung Dandelion

Kein Wunder ist dieses Restaurant die Nummer 1 auf Tripadvisor. Diesen Platz hat dieses Restaurant mehr als verdient. Es ist der krönende Abschluss für meinen perfekten Tag in Canggu.

Warst Du auch bereits in Canggu? Wie sieht Dein perfekter Tag dort aus? Hinterlass mir Deine Tipps und Ideen doch als Kommentar! Ich freue mich!

Happy Canggu,
Deine Travel Sisi 

Dir gefällt dieser Artikel? Möchtest du mehr schöne Reisetipps und Interessantes aus Europa und aller Welt erfahren? Damit du nichts verpasst, folgst du mir am besten gleich mal auf Facebook, Twitter oder Instagram. Ich freue mich auf Dich!

2 Comments

LEAVE A COMMENT

FEEDBACK

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen