Reiseblog Travel Sisi

Ja, Kapstadt kennt jeder. Johannesburg bestimmt auch. Und die Garden Route vielleicht auch noch. Aber Robertson? Wo ist denn das bitte? Anhand der anderen Orte kannst Du ja bereits mal vermuten, dass es sich um einen Ort in Südafrika handelt. Richtig! Und es ist ein Ort, der sich nicht am Meer befindet und deshalb auch gerne einfach übersprungen wird. Das habe ich auch schon öfters gemacht. Beim letzten Mal bin ich noch schnell rausgehüpft und habe mir eine leckere Flasche Wein gekauft. Davon gibts in Robertson nämlich genug. Der Ort ist umgeben von wunderbaren Rebbergen und eine der grössten Weinproduzierenden Gegenden in Südafrika. Ich verrate Dir jetzt, weshalb es sich lohnt, in Robertson einen Stop einzulegen.

Reisetipps Robertson: Kreatives Shopping
Kreativ sind die Leute in Südafrika eigentlich überall. Und deshalb natürlich auch in Robertson. Einen prima Eindruck davon kannst Du Dir im Spaces machen. In dieser Lagerhalle gibt es witzige Dekoartikel, cooles Geschirr, wunderbare Bildbände und tolle Möbel. Genug vom Shopping? Dann ist es Zeit für den Deli vom Spaces! Die Sandwiches sind superlecker und mein Tipp ist die selbstgemachte Limonade!

Reisetipps Robertson Deko im Spaces

Reisetipps Robertson Geschirr im Spaces

Reisetipps Robertson Oldtimer beim Spaces

Reisetipps Robertson Limonade im Spaces

Reisetipps Robertson: Wein und mehr degustieren
Wie schon gesagt, ist Robertson eine der grössten Weingegenden in Südafrika. Ohne Degustation solltest Du den Ort also nicht verlassen. Den perfekten Platz dafür habe ich im Van Loveren Weingut gefunden: Hier werden leckere Wine Pairings angeboten, also Weine in Kombination mit verschiedenen Leckereien. Ich habe mich für das Sparkling Wine Pairing entschieden. Dieses wird mit Trockenwurst, Biltong und Prosciutto serviert. Sehr empfehlenswert! Aber nicht nur Du wirst Dich an der coolen Auswahl erfreuen, sondern auch Dein Kind: Van Loveren bietet nämlich auch für kleine Globetrotter eine Degustation mit Traubensaft und Farbstiften an. Für das Tasting sitzt Du mitten im wunderbaren Garten. Jeder Baum erzählt einen wichtigen Moment der Van Loveren Familie. Eine Garten- und Weintour kannst Du hier übrigens auch machen. Und wenn Du noch aktiver sein möchtest, stehen Mountainbike und Hiking Trails zur Auswahl.

Reisetipps Robertson Van Loveren Weingut

Reisetipps Robertson Van Loveren Weingut Degustationsraum

Reisetipps Robertson Van Loveren Weingut Degustation

Und ja, Travel Sisi konnte dem guten Wein natürlich nicht widerstehen…

Reisetipps Robertson Van Loveren Weingut Weinkauf

Reisetipps Robertson: Oliven
Aber nicht nur Trauben wachsen bestens in Robertson, sondern auch Oliven! Davon kannst Du Dich auf der Marbrin Olivenfarm ganz schmackhaft überzeugen. Bei einer Degustation auf dem Familienbetrieb lernst Du die verschiedenen Varianten an Olivenöl kennen. Du verkostest Oliven und leckere Tapenade. Mich hat die Degustation sehr überzeugt und ich habe ein paar Marbrin Produkte als Souvenir mit nach Hause genommen.

Reisetipps Robertson Marbrin Olivenfarm

Reisetipps Robertson Marbrin Olivenfarm Tasting

Reisetipps Robertson Marbrin Olivenfarm Olivenöldegustation

Reisetipps Robertson: Lecker essen
An gutem Essen mangelt es in Südafrika eigentlich nirgends. Aber an manchen Orten schmeckt es einfach noch etwas besser. Genau so ist es im Wine Bistro von MO & ROSE at Soekershof. Die Europäischen Besitzer haben aus einer alten Scheune ein wunderbares Restaurant geschaffen. Hier werden frische, lokale Produkte zu Leckereien verkocht und der Blick auf den Garten mit den coolen Sukkulenten ist einmalig! Das Restaurant ist abends geöffnet und ohne Reservierung wirst Du leider kaum einen Tisch kriegen.

Reisetipps Robertson Mo & Rose

Reisetipps Robertson Mo & Rose Vorspeise

Reisetipps Robertson Mo & Rose Hauptspeise

Reisetipps Robertson Mo & Rose Blick in den Sukkulentengarten

Travel Sisi’s Extratipps für Robertson:
So kommst Du hin: Von Kapstadt erreichst Du Robertson in ca. 2 Stunden mit dem Auto. Dort befindet sich auch der nächste Flughafen. Robertson ist ein prima Stop auf dem Weg nach Oudtshoorn. Da fährst Du dann auch die berühmte Route 62! Von Robertson kannst Du prima weiter an die Garden Route fahren, Südafrikas wunderbarer Küstenabschnitt zwischen Mossel Bay und Tsitsikamma.
Hier kannst Du übernachten: Für Robertson habe ich natürlich auch einen wunderbaren Unterkunftstipp. Wenn Glamping Deins ist, ist das Africamps die perfekte Wahl für Dich.

Warst Du auch bereits in Robertson? Hast Du weitere Reisetipps für diesen Ort? Wie immer freue ich mich sehr über einen Kommentar von Dir! 

Viel Spass in Robertson,
Deine Travel Sisi

Dir gefällt dieser Artikel? Möchtest du mehr schöne Tipps und Interessantes aus Europa und aller Welt erfahren? Damit du nichts verpasst, folgst du mir am besten gleich mal auf Facebook, Twitter oder Instagram. Ich freue mich auf Dich!

FEEDBACK

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen