Reiseblog Travel Sisi
Reisetipps für Chalkidiki in Griechenland

Die griechische Halbinsel Chalkidiki hat nicht lange gebraucht, um mich von ihrer Schönheit zu überzeugen. Ehrlich gesagt, waren es nur 3 Nächte und 4 Tage. Und ich habe auch nur einen kleinen Bruchteil von dem gesehen, was die Halkidiki – so wird diese Halbinsel auch genannt – zu bieten hat. Wir waren hauptsächlich auf dem zweiten Finger unterwegs. Er nennt sich Sithonia. Aber dieses griechische Fleckchen hat mich echt umgehauen und ich weiss, dass ich schon bald wieder dorthin zurück kehren werde. Warum es dort so schön ist und was Dich dort erwartet, verrate ich Dir hier mit meinen Reisetipps für Chalkidiki.

Reisetipps für Chalkidiki: Die Anreise

Der Flughafen für die Region Chalkidiki ist Thesaloniki. Das ist die zweitgrösste Stadt Griechenlands und wird von einigen Airlines direkt angeflogen. Wir sind mit Ryanair ziemlich günstig gereist. In Thessaloniki nimmst Du Dir am besten ein Mietauto, damit Du ganz individuell die wunderschöne Gegend erkunden kannst. Ich buche das Auto immer über billiger-mietwagen.de* und erhalte damit den besten Preis.

Reisetipps für Chalkidiki: Wunderbare Aussichten

Wenn Du dann mit Deinem Mietauto die Halbinsel entlang kurvst, wirst Du aus dem Staunen nicht heraus kommen.

Immer wieder hast Du wunderbare Aussichten über die Klippen und auf das Meer. Die Farben, die sich hier bieten, sind einfach toll!

Die Halkidiki hat 3 Finger und je nachdem, auf welchem Finger der Halbinsel Du Dich befindest, wirst Du in der Ferne auch den anderen Finger sehen und vielleicht sogar den Berg Athos, der 2’033m hoch ist.

Reisetipps Chalkidiki wunderbare Aussichten
Reisetipps Chalkidiki Aussicht auf den Berg Athos

Die Region, auf der sich dieser Berg erhebt, ist übrigens eine orthodoxe Mönchsrepublik mit autonomen Status. Frauen haben hier bis heute keinen Zutritt! Das ist jetzt zwar etwas frauenfeindlich, aber  da es auf dem restlichen Teil der Chalkidiki auch genug Schönes zu sehen, ist es nicht wirklich schlimm.

Reisetipps für Chalkidiki: Tolle Badebuchten

Die Chalkidiki lockt mit einer grossen Auswahl an wunderbaren Buchten. Ich habe mich im Vorfeld schon etwas informiert und wusste, dass ein herrlicher Strand gleich bei unserem Hotel ums Eck lag. Der Karidi Beach ist wirklich sehr empfehlenswert. Ganz besonders natürlich am frühen Morgen oder abends.

Reisetipps Chalkidiki Baum am Karidi Beach

Reisetipps Chalkidiki Travel Sisi am Karidi Beach

Reisetipps Chalkidiki die tolle Bucht Karidi Beach

Reisetipps Chalkidiki Karidi Beach einsamer Strand

Reisetipps Chalkidiki Blick auf den Karidi Beach

Bei unserem Aufenthalt in der Nachsaison war auch nicht viel los und wir konnten die tolle Bucht sehr geniessen.

Der feine Sand und das glasklare Wasser, das in verschiedenen Blautönen schimmert, ist ein Traum!

Ein weiterer Tipp ist der Orange Beach, der ebenfalls auf dem zweiten Finger Sithonia liegt. Diese wunderbare kleine Bucht, die auch Kavourotripes gennant wird, kannst Du wohl leider nur noch in der Vor- oder Nachsaison besuchen.

Zu anderen Zeiten ist der Orange Beach schrecklich überfüllt. Kein Wunder, denn dieser Strand ist ziemlich klein, aber dafür umso schöner!

Wir hatten einen perfekten Aufenthalt und fanden es toll, dass wir an der Beach Bar feine Snacks und Getränke zu günstigen Preisen holen konnten.

Reisetipps Chalkidiki auf dem Weg zum Orange Beach

Reisetipps Chalkidiki kristallklares Wasser beim Orange Beach

Reisetipps Chalkidiki Liegestühle am Orange Beach

Reisetipps Chalkidiki Travel Sisi am Orange Beach

Reisetipps Chalkidiki wunderbare Aussichten beim Orange Beach

Reisetipps Chalkidiki kleine Kapelle beim Orange Beach

Das Einzige, was ich während unseres Aufenthaltes am Orange Beach etwas irritierend fand, war der laute Generator. Den Lärm hört man zum Glück aber nur auf dem Weg zum Strand und im Liegestuhl dann nicht mehr.

Reisetipps für Chalkidiki: Das griechische Essen

Das griechische Essen ist meiner Meinung nach einfach himmlisch! Davon habe ich ja bereits bei meinem letzten Trip nach Griechenland geschwärmt. Die charmanten Tavernen darfst Du Dir deshalb auch auf der Chalkidiki nicht entgehen lassen.

Am besten schmeckt das griechische Essen, wenn Du Dir einen Tisch mit Meerblick aussuchst.

Dann bestellst Du einfach eine schöne Auswahl an Speisen und rundest Dein Mahl mit einem feinen Glas Retsina ab. Herrlich!

Reisetipps Chalkidiki griechisches Essen

Reisetipps Chalkidiki Essen mit Blick aufs Meer

Reisetipps Chalkidiki griechische Tavernen

Ich kann Dir das Marina Restaurant in Nikiti empfehlen und auch im Barbouni in Ormos Panagias haben wir prima gegessen.

Reisetipps für Chalkidiki: Herrliche Sonnenuntergänge

Ein weiterer Grund, der mich bestimmt bald wieder auf die Chalkidiki lockt, sind die wunderbaren Sonnenuntergänge, die ich dort erlebt habe. Hier kommst Du als Sundowner-Lover voll auf Deine Kosten!

Reisetipps für Chalkidiki wunderbarer Sonnenuntergang

Ekies All Senses Resort Hängematte und Sonnenuntergang

Da muss ich jetzt auch gar nicht mehr viel dazu sagen, oder? Diese Bilder sprechen einfach für sich. Unvergesslich!

Unser Hotel war genau perfekt gelegen, um jeden Abend eine solch unglaublich schöne Stimmung zu erleben. Falls Du anderswo wohnst, lohnt es sich bestimmt, mal für ein Abendessen an diese Bucht von Vourvourou zu fahren. Im Ekies kannst Du sehr fein dinieren und das sogar auf Wunsch in einem Baumhaus!

Reisetipps für Chalkidiki: Beste Reisezeit

Auf der griechischen Halbinsel dauert die Saison ungefähr von Ende April bis Mitte Oktober. Ich war mit meinen zwei Globetrottern Anfang Oktober unterwegs. Für uns war das die perfekte Reisezeit.

Im Oktober war sehr wenig los und wir hatten es angenehm ruhig an den Stränden und auch in den Tavernen der Halkidiki.

Zumindest in denen, die noch offen hatten. In der Nebensaison kann es nämlich passieren, dass ziemlich viele Lokale und auch Strände schon geschlossen sind. Trotzdem ist die Vor- und Nachsaison für mich die empfehlenswerteste Zeit für einen Besuch der Chalkidiki.

Wie gesagt, für mich steht fest, dass ich ganz bestimmt an die Chalkidiki zurück kehren werde. Die Entfernung ist perfekt, um auch in wenigen Tagen einen perfekten Kurzurlaub an einem wunderbaren Ort zu geniessen!

Warst Du auch bereits auf dieser griechischen Halbinsel unterwegs? Was sind Deine Reisetipps für Chalkidiki? Hat es Dir ebenso gut gefallen? Wie immer freue ich mich über Deinen Kommentar und Tipps!

Diaskedàste,
Deine Travel Sisi

Dir gefällt dieser Artikel? Möchtest du mehr schöne Reise- und Hoteltipps aus Europa und aller Welt erfahren? Damit du nichts verpasst, folgst du mir am besten gleich mal auf Facebook, Twitter oder Instagram. Ich freue mich auf Dich!

* Das ist ein sogenannter Affiliate-Link. Wenn Du drauf klickst, kostet Dich das keinen Cent mehr. Ich erhalte aber eine kleine Provision, wenn Du über diesen Link buchst und freue mich, dass Du mich dadurch in meiner Arbeit unterstützt. Dankeschön!

FEEDBACK

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: