Reiseblog Travel Sisi
Porto Portugal Fahrradtour ans Meer

Bei meiner Recherche über die Sehenswürdigkeiten in Porto finde ich heraus, dass die Stadt ziemlich nahe am Meer liegt. Als Beachlover möchte ich während meinem Trip nach Porto auch die Zehen in den Sand graben und den wilden Atlantik spüren. Die besten Sehenswürdigkeiten in Porto – darüber werde ich auch bald detailliert berichten – habe ich in zwei Tagen locker geschafft und jetzt sehne ich mich nach Meer. Wie du von Porto am besten mit dem Fahrrad ans Meer kommst und was es dort Schönes zu sehen und erleben gibt, verrate ich dir in diesem Artikel.

Porto Fahrradtour ans Meer: So kommst du hin

Ich sitze beim Frühstück in meiner coolen Unterkunft in Porto. Draussen ist es grau und es regnet. Ich befürchte schon, dass mein Ausflug ans Meer für heute ins Wasser fällt. Aber meine Wetter-App kündigt bereits für die Mittagszeit wieder Sonne an! Ich schlendere noch ein wenig durch die charmanten Gassen von Porto’s Baixa und Ribeira.

Porto Fahrradtour ans Meer tolle Shops in Portos Baixa

Porto Fahrradtour ans Meer Strassenbahn Nummer 1 Richtung Foz do Douro

Dann stehe ich unterhalb der imposanten Igreja de San Francisco bei der Haltestelle des Tram Nummer 1. Leider bin ich nicht alleine hier, denn den Plan mit dem Meer haben wohl noch ein paar andere Leute. Die alte Strassenbahn fährt dich bequem dem Douro entlang nach Foz do Douro ans Meer. Die Warteschlange ist wirklich ziemlich lange und ich überlege, ob ich mir das antun soll. Ich würde das Meer so gerne sehen, aber lange Warteschlangen sind einfach nicht mein Ding.

Da fällt mein Blick auf ein Schild: Vieguini Bike and Scooter Rental. Vielleicht kann ich mit dem Fahrrad ans Meer fahren?

Schon stehe ich in diesem Fahrrad-Shop und der Mitarbeiter erklärt mir die beste Route für meine Fahrradtour ans Meer in Porto. Ich werde mit einem flotten Fahrrad, einem Schloss und einem Helm ausgestattet. Als ich mit dem Fahrrad am Mais da Ribeira stehen, lacht mir der erste Sonnenstrahl bereits ins Gesicht. Sonnenbrille auf und los gehts!

Porto Fahrradtour ans Meer Travel Sisi mietet ein Fahrrad

Porto Fahrradtour ans Meer: Authentisches Dorf Afurada

Ich radle auf der unteren Ebene der imposanten Stahlbrücke Ponte Luis I. über den Douro. In Vila Nova de Gaia cruise ich flott an den bekannten Weinkellern der Stadt vorbei. Nach dem Parkhaus wird aus dem breiten Weg eine Strasse und ein Trottoir. Aus Sicherheitsgründen wechsle ich aufs Trottoir, denn hier sind kaum Fussgänger unterwegs. Das Trottoir wird zum schönen Holzsteg, der mir eine wunderbare Aussicht über den Douro Fluss und Porto beschert. Immer wieder muss ich stehen bleiben, um den schönen Ausblick zu geniessen.

Porto Fahrradtour ans Meer Blick auf Porto vom Douroufer

Die nächste Brücke, Ponte da Arrabida, kommt in Sicht. Sie ist aus Beton und sieht toll aus. Für mich geht es unter ihr hindurch weiter Richtung Meer. Dann erreiche ich nach ungefähr fünf Kilometern Fahrradfahren den kleinen Ort São Pedro da Afurada. Es ist ein hübscher Ort mit kleinen Reihenhäusern.

Der Overtourism, den ich bei den Sehenswürdigkeiten in Porto leider manchmal zu spüren kriege, ist hier in Afurada weit entfernt. Hier findest du noch Authentik!  

Die Einwohner sitzen auf ihren Plastikstühlen vor den Häusern und geniessen die herrliche Sonne bei einem Schwatz. Schön, dass ich nun hier gelandet bin. Wolfgang von Groovy Planet hat diesen authentischen Ort auf seinem Blog so wunderbar beschrieben.

Porto Fahrradtour ans Meer Sao Pedro da Afurada

Porto Fahrradtour ans Meer Blick auf Sao Pedro da Afurada

Porto Fahrradtour ans Meer Authentik in Sao Pedro da Afurada

Porto Fahrradtour ans Meer: Feines Mittagessen

Es ist bereits Mittag und als ich die hübschen Restaurants hier in Afurada sehe, knurrt mein Magen genau pünktlich. Die Restaurants sehen alle ziemlich ähnlich aus. Die Tische sind hübsch gedeckt und daneben steht ein Grill, auf dem der frische Fisch und die Meeresfrüchte im Freien gegrillt werden. Ich entscheide mich für das Restaurante Abrigo do Pescador. Es ist familiär geführt und mein Kabeljau schmeckt hervorragend! Zum Glück bin ich mit dem Fahrrad da, denn es wird ziemlich grosszügig aufgetischt und so kann ich mir die Kalorien wenigstens wieder etwas abstrampeln.

Porto Fahrradtour ans Meer Restaurante Abrigo do Pescador

Porto Fahrradtour ans Meer Essen im Restaurante Abrigo do Pescador

Porto Fahrradtour ans Meer: Schöne Strände

Prima gestärkt mache ich mich nun definitiv auf zum Meer. Nach dem Hafen von Afurada fahre ich auf einem schönen Radweg weiter. Es geht vorbei an einem Naturschutzgebiet und ich rieche bereits die Meeresbrise in der Luft. Jetzt ist es nicht mehr weit und dann sehe ich den ersten Strand vor mir liegen. Herrlich!

Porto Fahrradtour ans Meer Strand beim Reserva Natural Estuario do Douro

Porto Fahrradtour ans Meer coole Restaurants direkt am Atlantik

Ich fahre noch ein Stück weiter dem Atlantik vorbei. Vorbei an coolen Beizli, wo du mit herrlichem Blick auf das Meer essen kannst.

An einem schönen Strandabschnitt stelle ich mein Fahrrad ab und setze mich in den Sand. #Lieblingsplatz gefunden!

Hier erinnert mich viel an meine alte Heimat Kapstadt. Der Strand ist wunderbar leer, ewig lange und vor mir liegen ein paar schöne vom Meer rund geschliffene Steine. Genau so sieht es auch in Kapstadts Clifton und Camps Bay aus. Das Meer hat auch ungefähr die gleiche Temperatur und in der Ferne sehe ich ein paar Kites in der Luft. Eine wunderbare Ähnlichkeit mit der Mother City, die mir Porto hier bietet.

Porto Fahrradtour ans Meer wunderbare Natur am Atlantik

Porto Fahrradtour ans Meer Travel Sisi am Strand in Porto

Porto Fahrradtour ans Meer: Mit dem Boot über den Douro

An diesem Platz könnte ich natürlich ewig sitzen, aber noch ist meine Fahrradtour in Porto nicht zu Ende und weiter geht’s! Ich fahre die genau gleiche Strecke zurück in den Hafen von São Pedro de Afurada. Von hier fährt nämlich ein kleines Boot über den Douro Fluss. Die Bootfahrt mit der Flor do Gas (Travessia Fluvial) kostet EUR 2 pro Person und das Fahrrad kann ich für EUR 1 auch mitnehmen.

Das ist mit Sicherheit die günstigste und authentischste Flussfahrt auf dem Douro!

Die Fahrt dauert nur wenige Minuten und abgefahren wird regelmässig zwischen 9 und 17 Uhr. Das Ticket kaufst du einfach beim Fährmann.

Porto Fahrradtour ans Meer Fahrt über den Douro mit der Flor do Gas

Porto Fahrradtour ans Meer Fahrräder werden mitgenommen auf der Flor do Gas

Porto Fahrradtour ans Meer: Strände von Foz do Douro

Auf der anderen Seite legt die Fähre bei der Strassenbahnhaltestelle „Gas“ wieder an. Ich schnappe mein Fahrrad und radle noch ein Stück auf der anderen Seite dem Douro entlang. Es zieht mich nämlich noch an die Strände von Foz do Douro. An der Praia da Luz geht mir dann aber die Puste aus, denn ich habe voll Gegenwind. Das ist aber kein Problem, denn hier erinnere ich mich an einen tollen Tipp von meinen Bloggerkollegen von Reisememo: Das Restaurant Praia da Luz, das in ihren Porto-Tipps erwähnt ist. Dieses Trendlokal liegt an einem wunderbaren Strandabschnitt. Ich lasse mich auf der Terrasse an einem Tisch nieder und geniesse mein Super Bock. Das Leben ist einfach herrlich in Porto!

Porto Fahrradtour ans Meer Bier trinken im Praia da Luz

Porto Fahrradtour ans Meer: Zurück nach Porto

Nach dieser wunderbaren Pause radle ich zurück zum Fahrradshop in Porto. Beim Leuchturm Farol des Falgueiras lege ich einen kurzen Stop ein. An der Strandpromenade entdecke ich übrigens auch noch das eine oder andere nette Lokal. Halb auf dem Fahrradweg und den Rest zwischen den Strassenbahnschienen geht es dann vorbei an authentischen und farbenfrohen Häuserfassaden.

Porto Fahrradtour ans Meer Uferlokal in Foz do Douro

Porto Fahrradtour ans Meer hübsche Häuserfronten am Ufer des Douro

Zurück in der Stadt ist die Kolonne bei der Strassenbahn Nummer 1 immer noch fast genau so lange wie vor dem Mittag. Viele wollen jetzt den Sonnenuntergang in Foz do Douro erleben. Den geniesse ich bereits wieder über den Dächern der Baixa und freue mich riesig über diese gelungene Fahrradtour in Porto ans Meer.

Porto Fahrradtour ans Meer Sonnenuntergang über Porto

Warst du auch schon in Porto? Hast du es auch bis ans Meer geschafft? Wenn ja, was sind deine Tipps für einen Ausflug ans Meer? Warst du auch mit dem Fahrrad unterwegs? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar. 

Happy Porto,
deine Travel Sisi

Dir gefällt dieser Artikel? Möchtest du noch mehr schöne Reisetipps und Interessantes aus Portugal und aller Welt erfahren? Damit du nichts verpasst, folgst du mir am besten gleich mal auf Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram. Ich freue mich auf dich!

2 Comments

LEAVE A COMMENT

FEEDBACK

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen