Reiseblog Travel Sisi

Das authentische Griechenland gibt es nicht mehr? Das muss ich leider verneinen. Das gibt es nämlich noch. Man muss nur wissen, wo! Wenn Du auf der Suche bist nach einer Destination abseits des Massentourismus mit wunderschönen Stränden, Ursprünglichkeit, freundlichen Leuten und leckerem Essen, musst Du unbedingt die griechische Insel Lefkada bereisen. Ich war dort vor wenigen Wochen und bin begeistert von diesem Eiland im Ionischen Meer. Damit Du weisst, was Du auf der Insel sehen und erleben musst, habe ich Dir die besten Reisetipps für Lefkada mitgebracht.

Reisetipps für Lefkada: Wunderschöne Strände
Für karibische Strände musst Du Europa nicht unbedingt verlassen, denn auf Lefkada wirst Du fündig. Wegen der hellen Kalkklippen wird Lefkada auch die weisse Perle Griechenlands genannt. Dank des Kalks sind die Strände natürlich auch dementsprechend weiss und das Wasser hellblau und glasklar. Ein karibischer Traum in Griechenland! Viele der wunderschönen Strände sind nur über Treppen oder einige sogar nur vom Meer aus erreichbar. Um die besten Strände zu entdecken, ist eine Bootstour ideal. Die Ausflugsboote legen von Nydri ab. Dieser Küstenort ist sehr belebt, doch kaum legt das Boot ab, herrscht wieder herrliche Ruhe. Mit etwas Glück wird Dein Boot sogar von Delfinen begleitet.

Reisetipps Lefkada Delfine auf der Schifffahrt zu wunderschönen Stränden

Reisetipps Lefkada Cap Ducato

Meine Bootstour bringt mich zuerst zum Strand Egremni. Seit diesem Winter ist dieser Strand nur noch vom Meer aus erreichbar, denn ein Erdbeben hat die Treppe zerstört. Dafür hast Du den Strand jetzt abgesehen von den anderen Bootstouristen quasi für Dich und kannst prima relaxen. Mein Boot fährt fast auf den Strand, die Leiter wird ausgefahren und los geht der Inseltraum.

Reisetipps Lefkada das Boot legt am Egremni Beach an

Reisetipps Lefkada Egremni Beach

Reisetipps Lefkada Travel Sisi am Egremni Beach

Das Bootshorn ertönt!

Reisetipps Lefkada Schiffsglocke

Die Fahrt geht weiter zum nächsten Strand: Porto Katsiki. In dieser Bucht lohnt es sich, etwas Treppen zu steigen, denn von oben hast Du einen atemberaubenden Blick.

Reisetipps Lefkada Treppe am Strand von Porto Katsikis

Reisetipps Lefkada Blick auf die linke Seite von Porto Katsikis

Reisetipps Lefkada Blick auf die rechte Seite von Porto Katsikis

Unser letzter Stop mit dem Ausflugsboot ist Agio Fili. Eine kleine wunderbare Bucht. Auch an diesem Strand lohnt sich eine kleine Wanderung, die ich mir natürlich nicht entgehen lasse.

Reisetipps Lefkada Traumstrand Agio Fili

Reisetipps Lefkada glasklares Wasser am Agio Fili Strand

Reisetipps Lefkada Travel Sisi blickt auf den Strand Agio Fili

Reisetipps für Lefkada: Authentik pur
Ein Besuch des Bergdorfes Karya darf auf Deiner Inseltour durch Lefkada nicht fehlen. Hier findest Du noch die Authentik, die vielen griechischen Orten mittlerweile leider fehlt. Das Dorf ist bekannt für sein Hochzeitsfest, das jedes Jahr hier stattfindet und drei Tage dauert. Ansonsten geht es hier sehr gemütlich zu und her und es lohnt sich, eine Runde durch die charmanten Häuser zu drehen. Nicht verpassen darfst Du den Dorfplatz. Unter alten Bäumen kannst Du hier ganz authentisch neben den Einheimischen einen Café Frappé geniessen.

Reisetipps Lefkada Einheimische in Karya

Reisetipps Lefkada Einheimischer in Karya

Reisetipps Lefkada Cafe Fredo in Karya

Reisetipps für Lefkada: Kloster mit Aussicht
Auch wenn Du nicht religiös bist, empfehle ich Dir einen Besuch des Klosters Faneromeni. Das Kloster ist wunderschön gepflegt und bietet einen fast unschlagbaren Blick auf die Inselhauptstadt Lefkas und das Meer. Wenn Du mit Kindern unterwegs bist, werden sie sich bestimmt am klein angelegten Tierpark erfreuen.

Reisetipps Lefkada Kloster Faneromeni

Reisetipps Lefkada Blick auf Lefkas vom Kloster Faneromeni

Reisetipps Lefkada Blick auf die Inselhauptstadt Lefkas vom Kloster Faneromeni

Reisetipps für Lefkada: Das Festland ist nah
Lefkada ist zwar eine Insel, aber dank einer Brücke mit dem Festland verbunden. So kannst Du das Ionische Eiland prima mit der Region Epiros verbinden. Witzig ist, dass die Brücke stündlich weggefahren wird. Wenn Du also zur falschen Zeit dort eintriffst, musst Du Dich ein wenig gedulden. Es lohnt sich aber, auszusteigen, denn diese Brückenprozedur ist ziemlich beeindruckend. Vielleicht kannst Du auch noch ein paar Einheimischen zusehen, die sich hier gemütlich auf die Suche nach ihrem Abendessen machen.

Reisetipps Lefkada Brücke zum Festland

Reisetipps Lefkada Einheimische beim Fischen

Reisetipps für Lefkada: Leckereien ohne Ende
Ganz egal, in welches Lokal Du Dich hier auf Lefkada setzt, es wird garantiert prima Essen geben. Die Griechen können einfach sehr gut kochen und auf Lefkada ist das nicht anders. Ich kann Dir die Garnelen Sagenaki und den grillierten Tintenfisch sehr empfehlen. Griechischer Salat und das himmlische Tsatsiki sind natürlich auch immer Highlights. Auf Lefkada ist der Ölkuchen eine Spezialität. Den solltest Du also unbedingt auch noch verkosten.

Reisetipps Lefkada Griechisches Essen

Reisetipps Lefkada griechischer Salat

Reisetipps Lefkada Ölkuchen

Reisetipps für Lefkada: Sonnenuntergang
Wie Du weisst, bin ich ein absoluter Fan von schönen Sonnenuntergängen. Deshalb gibt es zum Abschluss für Dich noch einen prima Spot für einen tollen Sonnenuntergang auf Lefkada. Um den besten Sonnenuntergang der Insel zu erleben, musst Du bei der Inselhauptstadt Lefkada vorbei an die obere Spitze der Nordwestküste fahren. Für diesen Sundowner musst Du Dich etwas wärmer anziehen, denn am Mili Strand geht fast immer Wind. Es ist der Lieblingsstrand der Kitesurfer auf Lefkada. Die Windmühlen, die hier stehen, sind die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Sonnenuntergang.

Reisetipps Lefkada Sonnenuntergang am Mili Beach

Travel Sisi am Strand in Griechenland. Foto by Raphi Rohrer

Lefkada ist so schön, dass ich bestimmt nicht das letzte Mal auf dieser wunderbaren Insel war!

Travel Sisi’s Tipps für Lefkada:
Der nächste Flughafen für die Anreise nach Lefkada heisst Preveza. Er wird von einigen europäischen Destinationen angeflogen und neu auch in den Sommermonaten mit einem Charter von Rhomberg Reisen ab dem schweizerischen Altenrhein. Ich empfehle Dir einen Mietwagen, um die Schönheit der Insel intensiv zu erleben. Auf Lefkada stehen stylische Hotels, Pensionen und Ferienhäuser zur Auswahl. Die Reisemassschneiderei www.rhomberg-reisen.com hat diese authentische Insel im Angebot. Sie lässt sich übrigens perfekt mit einem Aufenthalt in der Region Epiros kombinieren.

Warst Du auch bereits auf Lefkada? Welche Reisetipps hast Du mitgebracht? Hinterlasse mir doch einen Kommentar, ich freue mich!

Na diaskedasoun,
Deine Travel Sisi

Rhomberg Reisen hat mich zu dieser Reise eingeladen. Vielen Dank dafür! Du kannst aber natürlich trotzdem sicher sein, dass dieser Bericht meiner persönlichen Meinung und Begeisterung entspricht.

Dir gefällt dieser Artikel? Möchtest du mehr schöne Reisetipps und Interessantes aus Europa und aller Welt erfahren? Damit du nichts verpasst, folgst du mir am besten gleich mal auf Facebook, Twitter oder Instagram. Ich freue mich auf Dich!

6 Comments

LEAVE A COMMENT

FEEDBACK

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge Travel Sisi auf Facebookschliessen
oeffnen